Seit Jahrtausenden leben Hund und Katze in enger Gemeinschaft mit dem Menschen. Zeigen die Tiere Krankheitssymptome, ist die Sorge bei ihren Besitzern groß. So hat die Zucht von Hunderassen sich nicht nur auf Statur und Fellfarbe ausgewirkt, sondern auch die Entstehung bestimmter Krankheiten gefördert.

Ein „Klassiker“ ist die sogenannte Hüftgelenksdysplasie (HD), an der bereits viele junge Hunde leiden. Vertreter großer, schnell wachsender Hunderassen sind dagegen oft von der Ellenbogendysplasie (ED) betroffen. In beiden Fällen spielt neben dem Erbgut die Fütterung eine große Rolle: Studien zeigten, dass Fertigfutter mit hohem Getreideanteil die Entstehung dieser Krankheiten begünstigt.

Mineralstoff- und Vitaminversorgung wichtig

Anatomisch bedingte Fehlstellungen und Abnutzungserscheinungen lassen sich nicht kurieren, sodass Tierärzte versuchen, die Symptome medikamentös zu lindern. Wichtig ist auch eine gute Versorgung der Knochen, Gelenke und Bindegewebsstrukturen mit Mineralstoffen und Vitaminen.

„Im Hinblick auf Ellbogen- und Hüftdysplasie, Arthrosen und Bandscheibenbeschwerden können wir viel mit Vitalpilzen erreichen“ erklärt Tierheilpraktikerin Petra Scharl. „Maitake-Extrakt setze ich zur Unterstützung der Muskulatur ein. Besonders bei älteren Hunden mit Gelenkproblemen wie Arthritis und Arthrose hat sich eine Kombination aus Shiitake und Reishi bewährt“, so Scharl.

Frühzeitig gegensteuern

Schon bei jungen Hunden trägt eine ausgewogene Ernährung dazu bei, das Tier langfristig gesund zu erhalten. Gleiches gilt für Katzen, die zwar weniger unter Erkrankungen des Bewegungsapparates leiden, dafür aber zu Stoffwechselstörungen und Nierenerkrankungen neigen. Auch hier kann die Anwendung der genannten Vitalpilze, ergänzt durch Coprinus-Extrakt bei Diabetes oder Coriolus-Extrakt, bei Polyarthritis helfen.

Den Kontakt zu Frau Scharl und anderen erfahrenen Heilpraktikern gibt es per Mail unter info@vitalpilze.de oder unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-0077889. (djd)

Bildquelle:

  • csm_77468.rgb_25325a507a: © djd/vitalpilze.de/thx