Leya und ich lieben es neue Gassi-Strecken zu testen und sind daher oftmals mit dem Auto unterwegs. Als Hundebesitzer sind wir alle natürlich dazu verpflichtet, unsere Hunde im Auto richtig zu sichern und sicher zu transportieren. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Sicherungsgeschirr mit Gurt
  • Transportboxen
  • Hundeautositz
  • Hundegitter für den Kofferraum

Um den geeigneten Platz bzw. die geeignete Art zu finden, wie wir unser Tier im Auto transportieren, sollten wir über folgende Punkte nachdenken:

  • an unsere persönlichen Ansprüche (bringen wir z.B. noch ein Kind und einen Kinderwagen unter, befördern wir oftmals weitere Personen im Auto usw.)
  • an den Vorlieben unseres Hundes (einigen Hunden wird es im Kofferraum übel, einige haben Angst in engen Boxen usw.)
  • an den Gegebenheiten unseres Autos (ist der Kofferraum groß genug? Passt eine Box auf den Rücksitz usw.)

Ich habe mich für Leya und unseren Jeep Compass dafür entschieden sie im Kofferraum zu transportieren, da das Auto ausreichend Platz dafür bietet.

Hundegitter nach Mass

Hierbei sind allerdings zwei wichtige Dinge zu beachten:

Zum einen muss der Hund laut StVO ausreichend gesichert sein. Für den Transport im Kofferraum bedeutet das, dass der Kofferraum zum Passagierraum abzutrennen ist, so dass der Hund den Fahrer während der Fahrt nicht stören und bei einer starken Bremsung oder einem Unfall nicht durch das Auto geschleudert werden kann. Dafür eignet sich ein spezielles Hundegitter.
Außerdem tut man sich selbst einen Gefallen, wenn man gleich zu Beginn an einen geeigneten Kofferraumschutz denkt, so dass man das Auto vor Nässe, Schmutz und Kratzspuren schützt.

Wir haben uns nach geeignetem Schutzzubehör für den Transport umgesehen und sind dabei auf die Hundegitter und Kofferraumwannen von Travall gestoßen.

Hund Jeep Zubehoer

Travall – Hersteller von fahrzeugspezifischen Hundegittern und Gepäckraummatten

Die Firma Travall ist die weltweit führende Marke für fahrzeugspezifische Hundegitter und Trenngitter geworden und bietet nebenbei noch weiteres nützliches Zubehör an.
Die meisten Travall-Produkte sind speziell für jeweilige Fahrzeugmodelle gefertigt und es gibt die maßangefertigten Hundegitter für über 920 verschiedene Fahrzeugmodelle.
Durch die Maßanfertigung sorgen die Produkte für ein Höchstmaß an Sicherheits- und Alltagstauglichkeit. Die Produkte sind so konzipiert, dass sie passend sind und ohne spezielles Werkzeug und aufwendige Montage im Auto angebracht werden können.

Trenngitter Travall Test Erfahrung

Lieferung und Montage des Hundegitters

Die Produkte von Travall werden sehr schnell versendet. Wer die Bestellung bis 15 Uhr aufgibt, erhält die Lieferung schon am nächsten Werktag.
Das Hundegitter wird als Einzelteil geliefert. Hinzu werden noch ein paar wenige Einzelteile geliefert, die von Hand ineinander geschraubt werden können. Beim zusammen bauen ist kein zusätzliches Werkzeug von Nöten.
Hinzu kommt eine Beschreibung, in der auf einfache Weise erklärt wird, wie man die Einzelteile richtig herum zusammenschraubt und das Gitter einbauen und befestigen kann.

Montage Travall Hundegitter

Universeller Einsatz eines Trenngitters

Wer auf einer Reise, zusätzlich zu seinem 4-Beiner, auch Koffer im Kofferraum unterbringen möchte, kann mit dem Trenngitter „alles unter einen Kofferraumdeckel bekommen“. Travall bietet für 310 Fahrzeugmodelle spezielle Hundegitter-Trenngitter-Kombinationen. Es kann mit wenigen Handgriffen in wenigen Minuten eingebaut- und wieder entfernt werden.
Somit können Gepäckstücke sicher, zusammen mit dem Hund im Kofferraum transportiert werden oder man kann seine Einkäufe vor gierigen „Schlabbermäulern“ schützen. Natürlich kann man durch das Trenngitter auch zwei Hunde – separiert voneinander – im Kofferraum unterbringen.

Trenngitter Travall

Unsere Testprodukte

Travall Guard für Jeep Compass – Hundegitter
Das Hundegitter für den Kofferraum ist extra für den Jeep Compass gefertigt worden und passt sich somit genau den Formen des Innenraums an. Durch seine sehr gute Passform ist es besonders stabil eingebaut. Das Gitter ist mit einer ultra-kratzfesten Nylonpulverbeschichtung überzogen. Diese besteht aus Rizinusöl und ist damit sehr umweltverträglich und ungiftig für Mensch und Tier.

Kofferraumwanne – zugeschnitten auf den Jeep Compass
Die Matte, bestehend aus Vollgummi, ist dank ihrer Materialmischung besonders stabil und passt sich dem Laderaum an. Durch ihre hochgezogenen Ränder wird das „überlaufen“ von Schmutz und Nässe verhindert.

Unser Testergebnis

Das Hundegitter

Travall Auto Zubehoer

Uns hat das Gitter in unserem Test überzeugt.
Durch die passgenaue Form sitzt es perfekt und klappert nicht während der Fahrt.
Jeder, der schon mal ein Möbelstück eines „schwedischen Möbelhauses“ zusammengeschraubt hat, ist überqualifiziert für die Montage des Gitters.
Soll heißen: es ist wirklich einfach und verständlich in wenigen Schritten (maximal 15 Minuten) montiert.
Wer das erste Mal ein Hundegitter in seinem Auto hat, wird anfangs bei dem Blick durch den Rückspiegel irritiert sein. Man gewöhnt sich aber recht schnell daran und hat trotz des Gitters eine gute Sicht durch den Rückspiegel.
Die Kofferraumabdeckung kann – wenn kein Hund im Auto transportiert wird – trotz Gitter eingesetzt und verwendet werden.
Sehr praktisch an dem Gitter ist auch die kleine Aussparung, durch die man greifen kann. Gerade für Hunde die, sobald sich der Kofferraum öffnet, ungehalten aus dem Auto springen ist es besonders toll. Man kann den Hund dadurch vom Rücksitz aus anleinen, sodass der Hund beim Öffnen der Kofferraumtür nicht aus dem Auto springen kann. In Leya’s Fall hat sie sich besonders darüber gefreut durch die Öffnung von Beifahrern die ein oder andere Streicheleinheit oder ein Leckerli abzustauben. 
Sollte man das Auto zwischendurch einmal mit einem langen, oder sperrigen Gegenstand beladen müssen kann man das Trenngitter ganz einfach und schnell vorübergehend ausbauen. Dafür benötigt man nicht einmal 5 Minuten.

Hundegitter Kofferraum Auto

Die Gepäckraummatte

Leya testet Kofferraumwanne von Travall

Die Gepäckraummatte ist ein praktisches und sehr gutes Zubehör, wenn man seinen Hund im Kofferraum transportieren möchte. Sie kann einfach im Kofferraum ausgerollt und reingelegt werden und passt sich zu 100% dem Kofferraum des entsprechen Fahrzeugtyps an. Das Material ist sehr flexibel und lässt sich leicht reinigen.
Gerade in Kombination mit einem Schutz für die Rückseite der Rücksitzlehnen (in meinem Fall ein Sonderangebot eines Discounters) ist die Gepäckraummatte ideal.

Travall Auto Zubehoer

FAZIT

In Leyas bisherigen Hundeleben haben wir – was die Ausstattung unseres Kofferraums betrifft – schon einige Produkte verwendet. Allerdings immer Universalprodukte. Zugegeben, die Produkte waren in der Regel etwas günstiger, jedoch habe ich in unserem Test den Unterschied ganz deutlich gemerkt.
Nicht nur das Material der Travall Produkte ist sehr hochwertig. Durch die passgenaue Form ist gerade das Trenngitter um einiges stabiler, sodass nichts verrutscht oder ruckelt.

Wir können die Produkte von Travall für den sicheren Transport der Vierbeiner auf jeden Fall empfehlen. Die Qualität des Hundegitters ist einwandfrei und somit ist auch der Preis gerechtfertigt – das Hundegitter sitzt bombenfest. Top!
Schaut doch mal im Online-Shop von Travall vorbei!

Wie transportiert Ihr Eure Hunde am liebsten im Auto? Wir freuen uns auf Eure Kommentare!

Dieser Beitrag enthält eine Produktplatzierung. Mit freundlicher Unterstützung von Travall!
Wir bedanken uns auch herzlich bei Full Clip Media für die entstandenen Bilder

Bildquelle:

  • Hundegitter nach Mass: ©fullclipmedia
  • Hund Jeep Zubehoer: ©fullclipmedia
  • Trenngitter Travall Test Erfahrung: ©fullclipmedia
  • Montage Travall Hundegitter: ©fullclipmedia
  • Trenngitter Travall: ©travall
  • Travall Auto Zubehoer: ©fullclipmedia
  • Hundegitter Kofferraum Auto: ©fullclipmedia
  • Leya testet Kofferraumwanne von Travall: ©fullclipmedia
  • Travall Auto Zubehoer: ©fullclipmedia
  • Leya testet Autogitter von Travall: ©fullclipmedia