Ein Kommentar

  1. Paulapaulinchen
    11 Januar 2017 @ 22:50

    Auch wir sind nach langem Suchen mit unseren Tommy bei einem Leuchtie Halsband gelandet. Zuvor hatten wir auch einige Leuchtbänder ausprobiert, die leider alle nicht unseren Erwartungen entsprachen. Bei den Einen war dauernd die Batterie leer oder Sie hingen nur an der Ladestation und man konnte froh sein, dass Sie den Abendspaziergang ohne auszugehen überstanden haben. Bei einem Anderen hat selbst ein Batteriewechsel nichts genützt. Tommy und ich standen auch danach noch im Dunkeln. Und dass obwohl nicht alle Leuchtbänder zu den billigsten gezählt haben. Bei einer erneuten Suche nach einem Leuchtband haben wir uns für ein Leuchtie entschieden. Und wir sind so zufrieden, dass wir mittlerweile sogar zwei für einen Hund haben. Leider ist mein Mann etwas vergesslich und hat Leuchtie bei Ausflügen, die wir mit dem Auto unternommen haben, nach Gebrauch immer mal wieder im Auto vergessen. Als mir es zu lästig wurde bei unserer Abendrunde immer zuerst in der Garage vorbei zuschauen habe ich einfach ein Zweites gekauft. Da wir einen großen Hund haben (Schäferhund-Mix) und wir ein größeres Leuchtie brauchen war das nicht gerade billig. Aber da ich wusste wie zuverlässig Leuchtie ist war es mir das wert. Und da ich gerade gelesen habe dass Leuchtie in Deutschland und sogar teilweise in einem Heilpädagogischen Zentrum hergestellt wird bin ich mir sicher alles richtig gemacht zuhaben. Man sollte es unterstützen wenn Menschen mit Handicap sich selbst versorgen können und in unserer Gesellschaft Ihren Platz haben.

    Kommentieren

Kommentare

BLEIBE STETS AKTUELL!

TAUSCHE E-MAIL-ADRESSE
GEGEN TOP STORYS

Der DIE-TIER-WELT.COM-Newsletter versorgt Dich mit den neuesten Berichten aus aller Welt, Top-Storys, sowie exklusiven Angeboten rund um Tiere.

×